Schiffsboden

 

Wer einen kleineren Wohnraum optisch strecken möchte, sollte sich auf jeden Fall überlegen, einen Schiffsboden zu verlegen. In Kombination mit hellen Wänden wirken dunklere Hölzer wie Walnuß, oder dunkle Eiche größer und gemütlicher. Vor allem in engen Räumen vergrößern dunkle Böden optisch den Wohnraum. Dabei wird der Boden an der kürzeren Seite entlang verlegt, um den Raum optisch größer wirken zu lassen. Diese Optik eignet sich am besten für Personen, die Traditionelles schätzen und viel Wert auf eine dynamische und lebendige Umgebung legen.

Hinsichtlich der Qualität der Böden, unterscheiden sich Landhausdielen und Schiffsböden nicht. Lediglich der Aufwand, der beim Sägen der Landhausdielen aufgebracht werden muss, ist aufwendiger als bei den Schiffsböden. Während bei Schiffsböden viele Holzstücke vom Außenbereich des Holzstammes gewonnen werden, wird die Landhausdiele nur in einem Stück als Ganzes aus dem Inneren des Holzstammes gesägt. Somit werden mehr Holzstämme für die Landhausdielen in Anspruch genommen, was zu einem etwas höheren Preis führt. Jedoch wird bei ihnen nur das feinste Holz sortiert, was zu einer stimmigeren Wirkung führt.




Parkettbuch Download